Berlin

Über Ostern war ich für drei Tage in der Hauptstadt Berlin. Zu diesem Wochenendausflug habe ich nur meine Systemkamera mitgenommen.

Am Karfreitag ging es als Erstes zu einer Stadionführung ins Olympiastadion. Dort fanden 1936 die Olympischen Sommerspiele statt. Das Olympiastadion ist eines der Größten der Welt. Die Architektur läd zum Fotografieren ein.

Olympiastadion Berlin

In den Umgängen hängen noch die Feuerhalter.

Olympiastadion Berlin

Olympiastadion Berlin

Am Abend habe ich einen Reichstags-Kuppelbesuch eingeplant. Selbst um 20 Uhr sind noch hunderte Leute am Bundestag und in der Kuppel.

Besuch des Reichstages mit Kuppelbesteigung am Abend

Besuch des Reichstages mit Kuppelbesteigung am Abend

Besuch des Reichstages mit Kuppelbesteigung am Abend

 

Die Aussicht vom Reichstag ist gigantisch. Tausende Lichter blinken in der Stadt.

Besuch des Reichstages mit Kuppelbesteigung am Abend

 

Nachdem ich wieder unten war, war fast keiner mehr vor dem Reichstag. So konnte ich ihn super ohne Leute fotografieren.

Besuch des Reichstages mit Kuppelbesteigung am Abend

Nach dem Kuppelbesuch bin ich noch zum Paul-Löbe-Haus gegangen. Die Architektur ist auch hier sehr toll.

Paul-Löbe Haus Berlin am Abend  OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

Am nächsten Tag bin ich auf den Kollhoff-Tower. Von dem Panoramapunkt hatte ich einen sehr guten Blick über die Stadt.

Panoramapunkt am Potsdamer Platz in Berlin

Panoramapunkt am Potsdamer Platz in Berlin

Danach bin ich noch zum Berliner Dom. Auch wieder tausende Menschen davor. Hier konnte ich das erstemal meinen Graufilter einstetzen. Nach mehreren Langzeitbelichtungen waren trotzdem noch Leute drauf.

Berliner Dom

Am letzten Tag stand noch die Siegessäule auf meinem Programm. Von dort hatte man auch eine wunderbare Aussicht auf Berlin und auf den grünen Tiergarten.

Siegessäule in Berlin

Siegessäule in Berlin

Von der neuen Olympus Om-D M10 bin ich echt beeindrucket. Die Bildqualität ist sehr hochwertig. Die Kamera ist sehr leicht. Endlich muss ich nicht mehr meine schwere Canon mitnehmen.

Comments(0)

Leave a Comment